Der Verein (Vorstand, Kontakt, Spendenkonto)


Anschrift Interessengemeinschaft Fluglärm Hanau – Kinzigtal e.V.(*)
Der Vorstand
Eric Ludwig
Taunusstr. 8
63165 Mühlheim
(*) eingetragen unter VR3888 im Vereinsregister des Amtsgerichtes Hanau
Spendenkonto Kreissparkasse Gelnhausen
IBAN DE90 5075 0094 0008 0092 47
BIC HELADEF1GEL
Kontakt fluglaermgegner@wichtig.ms oder hglad (at) gmx.de
Der Vorstand
 
1. Vorsitzender Eric Ludwig
Taunusstr. 8
63165 Mühlheim
2. Vorsitzender Harald Becker
Ulmenstr. 4
63517 Rodenbach
Kassenwart Helmut Ladwig
Odenwaldstr. 58
63517 Rodenbach
hglad (at) gmx.de
Schriftführerin Heike Hennig
Spessartstr. 5
63571 Gelnhausen-Meerholz
Beisitzer Hans-Joachim Wallis
Im Mühlgraben 6 A
63589 Linsengericht
Beisitzerin Elisabeth Schneider
Odenwaldstr. 58
63517 Rodenbach
Inhaltlich verantwortlich und Copyright: Der Vorstand, Anschrift s.o
Keine Verantwortung für den Inhalt von Links.

Diese Website wurde mit freundlichen Unterstützung von Dr. Günter Ladwig, Mitinhaber der Firma SearchHaus in Karlsruhe
eingerichtet.

Das Web-Hosting dieser Seite erfolgt dankenswerter Weise durch die Firma Kreis-Service, Digitale Dienstleistungen, in Freigericht.

Gestaltet wird auch die Website Freundeskreis Medientreff – Gemeindebücherei Rodenbach.

 

4 Kommentare

  1. hr-text Mo 03.04.17 08:41:06

    NACHRICHTEN Rhein-Main

    PLÄNE FÜR BILLIG-AIRLINE-TERMINAL
    *********************************

    Flughafenbetreiber Fraport plant offen-
    bar auf dem Gelände des sich im Bau be-
    findlichen Terminal 3, ein Terminal ex-
    tra für Billigflieger zu errichten.

    Das geht aus Informationen hervor, die
    dem hr vorliegen. Die „Bild“ veröffent-
    lichte zudem ein Papier aus dem Auf-
    sichtsrat, wonach ein für den späteren
    Ausbau des Terminal vorgesehener Flug-
    steig vorgezogen werden.

    Dieser Flugsteig für Billig-Airlines
    würde deutlich vor der Eröffnung des
    Terminal 3 im Jahr 2023 in Betrieb ge-
    hen. Das Wirtschaftsministerium bestä-
    tigte dem hr entsprechende Pläne.

  2. Meldung aus dem Videotext des „hr“

    hr-text Fr 28.10.16 16:18:50

    NACHRICHTEN Rhein-Main

    FRANKFURT: Mit 248 Zielen in 100 Län-
    dern ist die Auswahl zwar noch groß,
    doch der Flughafen verliert zum Winter-
    flugplan einen Teil seines Angebots.

    Vor allem die Krisen im Mittleren Osten
    und in der Türkei haben zu einem ausge-
    dünnten Flugplan geführt. Mit 3.670
    Flügen pro Woche sinkt die Zahl der
    Verbindungen um 0,9 Prozent. Zudem wer-
    den kleinere Flugzeuge eingesetzt.

    +++++++++++++++++++++

    AHA ! Mit Prognosen von jährlichen Steigerungsraten von x% summiert auf eine Zunahme des Flugverkehrs im Jahr 2025 auf xx% wurden Planungen für das neue Termin 3 zuvor die Nord/West – Bahn gemacht und der Ausbau politisch durchgesetzt. Das ist die Realität. Der Kelsterbacher Wald und weitere Natur- und Freiflächen dem Ausbauwahn geopfert.

  3. Ich habe die Grünen angeschrieben und auch den großen wichtigen Rechtsanbwalt Meinecke.
    Es kamen keine Reaktionen.
    Ich wollte einen neuen Ansatzpunkt beim Anwalt verkünden und die Verantwortung der Regeierung gegenüber Schutzbefohlener Wähler/Bürger, Mitverantwrotung bei Steuerhinterzieheung durch nicht existierende Steuer auf Kerosin usw. .
    Ich möchte nicht an altbekannte eventuell überholte Adressen schrieben und bitte um eine aktuelle Emailadresse.
    Warum bewegt sich mit Meinecke auch nicht viel? Er ist Jurist, wie viele seiner z:.T. nur mal zur Abwechslung als Politiker tätigen Kollegen
    Horst Werner

  4. Leider keine Erhöhung der endanflüge!!!die eindrehpunkte werden nicht mehr unter 5000ft angeflogen,der endanflug wird verlängert,weiter nach Süd Ost,höher und weiter draußen eindrehen,länger tiefer Anflug,nur in verkehrsarmen Zeiten,(es wird nur höher eingedreht)parallelanflug bleibt alles beim alten!beginn der masnahme17 Okt.war wohl nichts mit der dfs

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*