DFS unredlich oder unfähig?

130326_Anflugdiadramm_CDA_7(Groß/klein: Bild anklicken)

Die Fluglärmreduzierung über dem Kinzigtal durch CDA-Anflug-Verfahren (Gleitanflugverfahren) zum Flughafen Frankfurt ist eine Forderungen der IG-Fluglärm. Die Machbarkeit wurde durch die Studie von Michael Morr (im Auftrag des Main-Kinzig-Kreises) letztes Jahr nachgewiesen.

Ganz aktuell ist ein Video mit Interviews über das Verfahren und die Durchführung am Flughafen London-Heathrow erschienen.
Kernaussage des National Air Traffic Services (NATS): Das CDA-Verfahren ist auf jedem Flughafen machbar.

DFS unfähig oder unredlich? hieß der Filmtitel, inzwischen ist er umbenannt in

DFS – versteckte Wahrheit

Das Video (Autor: James Beaulieu) wurde ursprünglich von der Bürgerinitivative Bayerischer Untermain – Ein Himmel ohne Höllenlärm veranlasst und von der IG-Fluglärm Hanau-Kinzigtal mit unterstützt.

Nachtrag am 03.11.2014: siehe dazu den Beitrag
CDO – CDA ? Weniger “Tiefflug” im Kinzigtal ?

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*