In der in der Liste der Stationen (unten) oder in der Karte des Rhein-Main-Gebietes (Quelle DFLD) können die Messstationen angeklickt werden, um die aktuelle Fluglärm-Mess-Registrierung zu erhalten.
Zeigen die Spitzen ein x oder einen o, dann hat die Software aufgrund des steilen Anstiegs und Fall ein Flugzeug identifiziert. Das gelingt nicht immer, auch wenn Flugzeuge den Lärm verursachen.

Die *** hinter dem Stationsnamen zeigt an, dass diese Station mit einem hochwertigen, kalibrierten Messsytem arbeitet.

Die Beifügung IGF bedeutet, das diese Station aus Mitteln der IG-Fluglärm eingerichtet und gfs. kalibriert wird.

Liste der Messstationen im Main-Kinzig-Kreis (und Umgebung):von West nach Ost:
Schöneck/Büdesheim

Hanau/Kläranlage
Hanau/Burgallee (IGF)
Hanau***
Hanau/Steinheim 1***
Hanau/Steinheim 2
Hanau/Großauheim***
Hanau/Wolfgang (IGF) (derzeit 1 Stunde Abweichung!)

Rodenbach (-Nieder) (IGF)
Rodenbach***
Rodenbach (-Ober)
Erlensee (IGF)

Alzenau 1***

Hasselroth/Niedermittlau*** (IGF)
Hasselroth/Niedermittlau 3
Gelnhausen/Meerholz (IGF)

Gründau***
Gelnhausen***
Altenhaßlau (IGF)

 

Nochmals: Anklickbare Karte
mit allen Messstationen im Rhein-Main-Kinzig Gebiet (teilweise mit Momentan-Werten) sowie Flugzeugbewegungen, Quelle: DFLD

3 Kommentare

  1. Seit 2 oder 3 Monaten stellen wir in Schöneck deutlich angestiegenen Fluglärm fest.
    Der Schallpegel steigt z.B. von 40 dB(A) auf 60-68, teilweise bis auf 81 dB(A) im Freien. Manchmal liegen die Fluglärmpausen zwischen ab- und neu anfliegendem Jet bei 10-15 Sekunden. Man fühlt sich dann wie am Flughafen.
    Geflogen wird teilweise bis 23:30 Uhr und der Lärmbetrieb beginnt dann wieder um 4:30 Uhr. Vor einigen Monaten konnte man noch mit gekipptem Fenster schlafen oder am Wochenende auf dem Balkon sitzen. Dies scheint nun endgültig vorbei zu sein ….

  2. Hallo,

    es gibt eine weitere Messstation in Schoeneck/Büdesheim. Die liegt zwar nur am Rande der Region Hanau / JKinzigtal gehört aber doch zum MKK.

    Schoeneck ist besonders von Abflügen auf der N07-lang bei der Betriebsrichtung Ost betroffen. Das ist i.d.R. bei gutem Wetter, wenn Garten / Terrasse genutzt werden könnten, der Fall. Evtl. kann diese Station ja noch in die Liste der Messstationen aufgenommen werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*