Gesundheit - Coronavirus

Situation 2020 der IG Fluglärm

Rundbrief an alle Mitglieder und Unterstützer wurde versandt. Da nicht alle Mitglieder Email angegeben haben, wurde das Rundschreiben per Brief versandt. An alle Mitglieder und Unterstützerder Interessengemeinschaft FluglärmHanau-Kinzigtal e. V. beinahe 100 Tage Ruhe am […]

Allgemein

Vereinsrecht geändert (bis Ende 2021)

Die Gemeinde Rodenbach teilte der IG Fluglärm Hanau-Kinzigtal e. V. mit: Sehr geehrte Damen und Herren, das Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz hat einen Gesetzentwurf zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- […]

Bürgerinitiativen

Fluglärm und Klima – Umweltfest 2019

Die IG Hanau-Kinzigtal e.V. hatte auch in diesem Jahr wieder einen Stand in der Rodenbachhalle. Das Interesse zum Thema Fliegerei, Fluglärm und Klimaveränderungen hat deutlich zugenommen. Landrat Thorsten Stolz besuchte unseren Stand: Hier mit den […]

Allgemein

Neuer Vorstand der IG Fluglärm

Der Vorstand der IG Fluglärm Hanau-Kinzigtal e.V. nach der Wahl am 03.04.2019 von links nach rechts: Birgit Delleske (2. Vorsitzende), Eric Ludwig (1. Vorsitzender), Elisabeth Schneider (Beisitzerin), Helmut Ladwig (Kassierer), Heike Hennig (Schriftführerin). Auf dem […]

Allgemein

Tag des Papierfliegers

Mitteilung von der Homepage des Deutschen Wetterdienstes: Tag des Papierfliegers Datum 26.05.2018 In den USA wird jedes Jahr am 26.05. des Papierfliegers gedacht. Warum? Weil Papierflieger starten bei jedem Wetter möglich ist, Spaß macht, wenig […]

Allgemein

Jahreshauptversammlung der IGF in Rodenbach

Hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserer ordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Sie findet statt am Mittwoch, den 11.04.2018, 19:30 Uhr, Rodenbachhalle, 1. Stock, Hanauer Landstr. 14, 63517 Rodenbach-Niederrodenbach. Folgende Themen stehen in diesem Jahr auf […]

Montagsdemonstration

IG Hanau-Kinzigtal am Flughafen

Die IG Hanau-Kinzigtal e.V. richtete am Montag, den 20.11.2017 die 228. Montagsdemo am Flughafen aus. Aus dem Main-Kinzig-Kreis kamen ca. 25-30 Mitglieder und Unterstützer. Zum Vergrößern Bilder anklicken (Quelle: Vielen Dank an Walter Keber) Der […]